Qualifikation

 

Andreas Kling, Jahrgang 1967,  ist Diplom-Kaufmann und Lead Auditor ISO 22301. Nach Einsätzen während des Bürgerkriegs in Bosnien als Logistiker in der Kata­strophen­hilfe und als Wahlbeobachter für das Auswärtige Amt, absolvierte er den Aufbaustudiengang Disaster Management an den Universitäten Bochum und Oxford.  Danach arbeitete er verschiedenen Positionen im Bereich der Auslandsarbeit in Krisen- und Kata­strophen­gebieten, darunter auch mehrere Jahre in einer Kommunikationsagentur für NGOs.. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit schrieb Herr Kling in dieser Zeit diverse Artikel für die Zeitschrift Notfallvorsorge und war als Dozent für Humanitäre Hilfe tätig. Seit 2010 ist Herr Kling selbstständiger Berater für Business Continuity Management und Bevölkerungsschutz. Schwer­punkte sind Kritische Infrastrukturen, Sicherheit, Logistik und Business Development. Zudem hält er an der Ruhr-Universität-Bochum Vor­lesungen zu „Logistik in Krisengebieten“ Durch die Präsenz auf verschiedenen Fachveranstaltungen - sowohl als Teilnehmer als auch als Referent – und verschiedene Veröffentlichungen hält Herr Kling ständig Kontakt zu Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft.